Due Diligence

Die Motive für Unternehmenstransaktionen sind komplex und individuell. Daher analysieren wir im Vorfeld gemeinsam mit Ihnen die finanziellen, steuerlichen und rechtlichen Chancen und Risiken des potenziellen Zielunternehmens. Auf Vereinbarungen zu allgemeinen Rahmenbedingungen einer potentiellen Transaktion und der Definition einer ersten Bewertungsbandbreite folgt normalerweise eine Due Diligence. Während dieser kritischen Phase legt der Verkäufer den Parteien wesentliche Daten zu seinem Geschäfts- und Ertragsmodell offen. Ziel ist die Aufbereitung und Analyse der Unternehmensdaten und das Aufzeigen möglicher Chancen und Risiken einer potentiellen Transaktion.

Verfügt das Target über ein solides und nachhaltiges Geschäftsmodell? Welche finanziellen Aspekte sind zu beachten? Welche Synergien können realisiert werden? Dies sind nur einige Fragen, die während einer Due Diligence im Fokus stehen.

Mazars Transaction Services bietet Ihnen verschiedene Leistungen rund um eine Due Diligence. Wir verfügen über langjährige und breit abgestützte Expertise in der Koordination, Unterstützung und Durchführung einer Due Diligence. Zahlreiche Mandate in verschiedenen Branchen im Bereich der finanziellen und steuerlichen Due Diligence, sowohl auf Sell-side und Buy-side, bilden die Grundlage für unseren ganzheitlichen und interdisziplinären Ansatz. Wir unterstützen Sie auch in der Preiskalkulation, bei Kaufs- und Verkaufsabkommen und bei Verhandlungen.

Die Erkenntnisse aus unserer Due Diligence geben Ihnen eine sinnvolle, fundierte und zukunftsorientierte Basis für Ihre Investitionsentscheidung und sind ein entscheidender Meilenstein für die erfolgreiche Durchführung Ihrer Transaktion.

Kontakt