Herbstgespräche

Die Bank der Zukunft gibt es schon heute.

Die Herbstgespräche finden wieder statt! Untern neuem Namen, mit altbewährtem Inhalt und bekannten Gastgebern. Es freut uns sehr, Ihnen eine attraktive Agenda mit interessanten Referaten von Branchenkennern zu präsentieren.  

Der intelligente Einsatz von IT mit neuen Technologien kann helfen die steigende Regulierung kostenneutral zu halten und um Standardbedürfnisse der Kunden effizient zu bedienen. Die neuen Technologien können aber auch zur Ertragsgenerierung genutzt werden.

Aktuelle Beispiele aus der Praxis sollen Ansätze aufzeigen und in der Podiumsdiskussion durchaus kontrovers diskutiert werden. Nutzen Sie die Gelegenheit und tauschen Sie sich mit Vertretern Ihrer Branche aus.

PROGRAMM

  • 17.00 Uhr         Eintreffen der Gäste
  • 17.15 Uhr         Begrüssung
  • 17.20 Uhr         «Fintech: Kostenreduktion oder Ertragsgenerierung für das Banking der Zukunft?» Prof. Dr. Thorsten Hens, Professor für Financial Economics am Swiss Finance Institut und Mitglied des Direktoriums des Instituts für Banking and Finance an der Universität Zürich
  • 17.40 Uhr         Ein Beispiel aus der Praxis
  • 18.00 Uhr         Podiumsdiskussion 
  • 18.40 Uhr         Schlusswort
  • 18.45 Uhr         Apéro riche

REFERENTEN

  • Prof. Dr. Thorsten Hens, Professor für Financial Economics am Swiss Finance Institut und Mitglied des Direktoriums des Institus für Banking and Finance an der Universität Zürich

DATUM

  • Bern: Dienstag, 22. Oktober 2019
  • Zürich: Mittwoch, 20. November 2019

VERANSTALTUNGSORTE

Bern

Bern Schweizerhof Bern & THE SPA

Bahnhofplatz 11

3001 Bern

Zürich

Widder Hotel

Rennweg 7

8001 Zürich

ANMELDUNG

Klicken Sie hier

Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kontakt