Mazars hat Atela SA beim MBO beraten

1. September 2019

Das Neuenburger Unternehmen Atela SA, das sich seit 60 Jahren auf die Oberflächenbehandlung von Metallen, die Galvanoplastie und die chemische Vernickelung spezialisiert hat, hat seinen Management Buy-Out (MBO) in diesem Sommer erfolgreich abgeschlossen.

Gaël Osowiecki und Cédric Placi übernehmen das gesamte Aktienkapital des ehemaligen CEO, Jacques Osowiecki. Somit begrüsst das Familienunternehmen die dritte Generation Osowiecki und den Einstieg eines Aktionärs von ausserhalb der Familie im Kapital des Unternehmens. Mazars beriet in rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Aspekten der Transaktion.

Atela SA wurde von Pascal Jauslin und Serge Migy (Recht und Steuern) sowie Jacques Berger (Corporate finance) beraten.

Kontakt